Dr. Jörg E. Allgäuer

Dr. Jörg E. Allgäuer ist Head of External Communications & Marketing bei Munich RE. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaft und der Politikwissenschaft in Deutschland, Großbritannien sowie USA hatte er zuvor unterschiedliche Führungsfunktionen in den Bereichen Kommunikation und Marketing bei Bayerischer Rundfunk/ARD, Allianz Group, Fidelity Investments, UniCredit Group/HypoVereinsbank, sowie Sky Deutschland inne.

 

Dr. Nikolai A. Behr

Seit 1990 ist der promovierte Politikwissenschaftler Nikolai A. Behr in der Fernsehbranche aktiv. Zunächst als Reporter und TV-Redakteur für unterschiedliche Sender (u.a. ARD, Bayerischer Rundfunk, CBS, Kirch-Gruppe), später auch als Marketing-Manager (BR, Kirch). Von 2001 bis 2007 war Nikolai A. Behr Leiter des internationalen Corporate TV der BMW Group. Seit 2003 ist Nikolai A. Behr Vorsitzender der Corporate TV Association (CTVA) e.V. 2010 gründete er mit CTVA, FCP und f:mp. das Media Forum Europe (MFE) e.V. und ist seit dem stellvertretender Vorsitzender. Nikolai A. Behr hat einen Abschluß als Dipl.sc.pol. der Ludwigs-Maximilians-Universität München und einen Executive MBA der TU München, Columbia University New York und University of Southern California, Los Angeles.

Seit 2007 ist Nikolai A. Behr Gesellschafter und Geschäftsführer der brain script GmbH. Seit 2008 ist er mit der brain script zusätzlich Gesellschafter der Neuen Bioskop Television GmbH. Seit 2010 ist Nikolai A. Behr außerdem Professor für Medienmanagement an der macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in München.

Nikolai A. Behr hat für seine Produktionen bereits mehrere internationale Auszeichnungen erhalten, u.a. World Media Award Grand Award, World Media Award in Gold (3x), World Media Award in Silber, ITVA Award, Finalist New York Filmfestival und Corporate Media Award.

Aktuelle VR / 360 Experiences von brain script sind u.a. eine Reportage über das Messner Mountain Museum https://www.youtube.com/watch?v=NJNxEJYy6Xg und die ARTE-Doku "Für 22 Sekunden Astronaut sein" http://future.arte.tv/de/parabelflug

Peter Benkowitz

Seit seinem Studium an der Hochschule der Medien in Stuttgart war er als Autor, Regisseur und Producer an der Herstellung von mehr als 200 Filmen beteiligt.

Beim SWR in der Produktion, nach 3 Jahren als Geschäftsführer und Inhaber der MVP GmbH/e.K. in Stuttgart, war er verantwortlich für die Produktion von TV-Magazinen, Business-TV Sendungen und Corporate Filmen aller Art (siehe Referenzen). Seit 2003 arbeitet er als Freelancer.

Workshops und Seminare hält er in ganz Deutschland für Regie, Produktion, Bildsprache und Werbefilm.

"Corporate Media/Film hat das Ziel einer nachhaltigen Durchdringung der Kommunikationsziele des Kunden auf allen dafür geeigneten Kanälen."

Andreas Zeitler

Andreas ist passionierter Entwickler und Geräte-Hacker. Er liebt Technologien und virtuelle Erfahrungen jeglicher Art und für alle Plattformen. Sein Wissen über Software- und Spieleentwicklung und seine preisgekrönte, innovative Applikationen für mobile Geräte werden durch seinen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsinformatik ergänzt. Nachdem er für einige Jahre in der Spiele- und App-Industrie tätig war, wurde ihm klar, dass die neuen VR/AR und 3D-Technologien verschiedenen Firmen im Umgang mit realen Problemen helfen können. Im Jahr 2012 gründete er Vuframe in Regensburg, stellte seine ersten Mitarbeiter ein und begann damit, eine Plattform zu entwicklen, die es Unternehmen ermöglicht, benutzerfreundliche, nachhaltige, kosteneffektive und einfach nutzbare Tools als mobile Applikation bereitzustellen. 2013 begann Andreas damit, Partnerschaften mit internationalen Unternehmen zu initiieren, um globale Zielgruppen anzusprechen, die vom Vuframe Produktfolio profitieren können. Diese Partnerschaften trugen maßgeblich dazu bei, ein internationales Team aufzubauen, welche heute daran arbeitet, die Vuframe Vision in der Welt zu verbreiten.